dormakaba – Argus 40 Sensorschleuse

 

  • Schleusenhöhe: 990 mm
  • Schleusenlänge: 1200 mm
  • Durchgangsbreite: 650 mm
  • Gesamtbreite: 1060 mm
  • Gehäuse, Standfüße, Leitelemente: Profil sowie Einlegeelemente im Handlauf und in der Front der Seitenteile aus Aluminium
  • Sperrelemente: Zwei Türflügel aus transparentem PETG, Oberkante 990 mm
  • Sensorik: Sensorik in horizontaler Anordnung im Beinbereich
  • Überwachung des Schwenkbereichs durch Vereinzelungssensorik
  • Sichtflächen: Oberflächenkombinationen nach Presetting oder individuell
  • Funktion:
    Antriebe: Typ 2 * Im Schwenkrohr eingebaut
    Sicherheitsstufe 0. Durchtrittsbereich durch einfache Sensorik im Beinbereich überwacht (einfache Überwachung der Einzelpassage in beide Richtungen, inklusive Gegenrichtungserkennung)
    Betriebsarten: Geschlossener Grundzustand “Nacht-Betrieb”. Die Türflügel öffnen bei einer Berechtigung in Durchgangsrichtung und schließen danach wieder.
  • Elektrik:
    Steuerungen und Netzteil in der Anlage integriert
    Stromversorgung: 100–240 VAC 50/60 Hz, 300 VA
    Ruheleistung: 17 VA
    Standardeinstellung bei Stromausfall: Türflügel frei beweglich!
  • Installation:
    Gedübelt auf fertigen Fußboden FFB
    Für Außenaufstellung nicht geeignet!

* Typ 2: Bewegung motorisch; zwei Servopositionsantriebe / zwei Richtungen elektrisch gesteuert.

Beschreibung

Optionen

  • Ausführungsvariante: Einzelanlage/Zweifachanlage/Dreifachanlage/Vierfachanlage/Mehrfachanlage
  • Durchgangsbreite sensorisch überwacht:
    Durchgangsbreite 900 mm/915 mm (USA-Standard für Behinderte) / 1000 mm
    Erweiterte Durchgangsbreite mit reduziertem Öffnungswinkel. Zahnbremse verriegelt beim Aufdrücken
  • Türflügelerhöhung mit Antriebseinheit 850 mm: Türflügeloberkante 1200 mm in PEGT 10 mm / 1400 mm in ESG 10 mm / 1600 mm in ESG 10 mm / 1800 mm in ESG 10 mm
  • Antriebseinheit erhöht auf gleiche Oberkante wie Türflügel: Türflügeloberkante 1200 mm in PEGT 10 mm / 1400 mm in ESG 10 mm / 1600 mm in ESG 10 mm / 1800 mm in ESG 10 mm
  • Lesereinbau:
    Unterputzdose im Handlauf für den bauseitigen Einbau
    Universeller, verdeckter Lesereinbau hinter ESG 6 mm mit RFID-Symbol L/B/H 150x90x30 mm
    Vorbereitung für einen Aufputz-Leseranbau in der senkrechten Fläche z. B. für Rollstuhlfahrer (Höhe 850 mm)
  • Nutzerführung: Beleuchtetes RFID-Icon in weiss, rot und grün
  • Einsatz im Flucht- und Rettungsweg:
    STV-ETS Modul zum Freischalten von Flucht- und Rettungswegen: Türflügel sind frei beweglich / Türen fahren in die offene Position
  • Vereinzelungssensorik: Vereinzelungssensor im Hüftbereich ( Security Level 1.5)

Titel

Nach oben